StartseiteSchulungenFreie BerufeBasiswissen Geldwäscheprävention für Freie Berufe

Kurzwebinar Basiswissen Geldwäscheprävention für Freie Berufe

Geldwäschegesetz und die Anforderungen im Kanzleialltag, Prüfungsverhalten der Kammern

Das kostenfreie Webinar „Einführung in die Geldwäscheprävention bei freien Berufen“ gibt Ihnen einen kompakten und qualitativ hochwertigen Einblick in die Grundlagen der Geldwäscheprävention speziell für die Berufsgruppen der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte.

Inhalte

reguvis
  • GwG – Hintergründe, Daten und Besonderheiten
  • Pflichten nach dem GwG 
  • Besonderheiten im Bereich der freien Berufe

Die Webinare finden in Kooperation mit der Reguvis/dem Bundesanzeiger Verlag statt.

Detaillierte Informationen

GwG – Hintergründe, Daten und Besonderheiten


  • Definition Geldwäsche
  • Wie funktioniert Geldwäsche?
  • Hintergründe wirtschafts- und steuerberatende Berufsgruppen
  • Hintergründe rechtsberatende Berufe
  • Situation in Deutschland
  • Meldeverhalten FIU = Nationale Zentralstelle für die Aufnahme und Weiterverfolgung von Verdachtsmeldungen

Pflichten nach dem GwG


  • Aufsicht
  • Aufbau des Geldwäschegesetzes
  • Risikomanagement
  • Allgemeine Sorgfaltspflichten
  • Verstärkte Sorgfaltspflichten
  • GwG – Hintergründe, Daten und Besonderheiten

Besonderheiten im Bereich der freien Berufe


  • Meldepflicht gem. § 43 Abs. 1 GwG
  • Meldepflicht und Geheimhaltungspflicht
  • Leichtfertige Geldwäsche i.S. § 261 Abs. 5 StGB durch Kammerberufe
  • Sanktionen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden